Donnerstag, 26. April 2012

rituale

der sachenmacher ist anders...auch hinsichtlich der sache mit den ritualen...während die damen nur den wunsch nach einer geschichte und ein wenig kuscheln vor dem schlafen äußerten, ist der sachenmacher da schon anspruchsvoller...
wenn ich ihn mittags aus der kita abhole, werde ich mit drei worten begrüßt 'mama, kuchen backen?'
da trifft es sich ganz gut, dass ich gern backe...dieses ritual dauert bereits mehrere wochen an, und ich kann von glück sagen, dass mir noch alle hosen passen!!!
an tagen, wo nicht alles im haus ist, wird das fehlende schnell noch besorgt...
die fehlende körpergröße macht er durch schnelligkeit wett...die bahn war frei, also nachdem er durch die gänge geschossen ist!
der heimweg...selbstverständlich halten wir da an JEDER milchkanne...*seufz*...da ist so ein neues straßenbild echte abwechslung und muss erstmal begutachtet werden:)
daheim...schüssel raus, messen, wiegen und ab in die schüssel...
 die eier machen wir noch zusammen;)
alles bereit für die große teig.schlacht? auf gehts zur ziel.geraden!
ziel erreicht...die schüssel ist leer und gehört dem sachenmacher, endlich!
angerichtet ist schon, fehlt nur noch der sachenmacher himself...der schlummert noch und träumt bestimmt schon vom sandkuchen...;)

Kommentare:

  1. ja, es ist schon erstaunlich wie unterschiedlich die Kleinen sein können und wie groß die Freude ist, die Augen funkeln... herrlich!

    Aber jeden Tag Kuchen, puh-ich bin froh, dass bei uns die Lütten nicht täglich Kuchen wünschen... nicht weil ich nicht gerne backe, sondern eher, weil ich zu gerne den Kuchen auch esse ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*...glücklicherweise sind wir hier soviele, dass man sich beeilen muss, um ein stück abzubekommen:) liebe grüße alex

      Löschen
  2. der sachenmacher scheint in jeder hinsicht ein sehr emanzipierter mann zu sein...
    herzlich birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*...hat er von herrn f in die wiege gelegt bekommen:) liebe grüße alex

      Löschen
  3. ☺ ist doch ein schönes ritual!☺ und solange dir deine schönen kleider noch passen: wo ist das problem? ☺
    wenn frau bedenkt, dass kinder handlungen mindestens 50 mal machen müssen, bis sie sie verinnerlichen können, wird dein sohn bestimmt mal bäcker, das kann er ja nun schon ☺☺☺ herzliche grüsse, dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, die 50 haben wir schon voll *lach*...wenn die bäcker nicht so früh aufstehen müssten, dann wär das echt eine möglichkeit für den sachenmacher:) liebe grüße alex

      Löschen
  4. Wie wundervoll, Alex!!! Wenn der kleine Mann mal Ferien machen will ist er herzlich willkommen! Liebste Grüße von Meike mit Tränen in den Augen vor Lachen und vor Rührung :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*...ich schick ihn dir gern mal in den ferien vorbei...dann kann er deiner kleinen dame einen vorbacken:)) liebste grüße alex

      Löschen
  5. Das ist soooo niedlich, es zu sehen!
    Falls ich mal wieder in Kassel bin, klingel ich einfach mal um von dem Kuchen zu naschen :-)))

    Liebe Grüße von Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unbedingt anette...wir freuen uns sehr...und wie gesagt, es ist immer welcher da;) liebe grüße alex

      Löschen
  6. Ach wie süß! Das finde ich wirklich total niedlich und zum Schmunzeln.

    Ich hoffe, dass alles geschmeckt hat und wünsche weiterhin "Fröhliches Kuchen backen"

    AntwortenLöschen
  7. Wie süß! Eine tolle Foto-Story
    Ich liebe Kuchen und das Backen, aber hier bin ich damit leider die Einzige.....schade.
    Ich hoffe Du hast schon das Rezept für morgen raus gelegt *g*

    LG
    Stephanie

    AntwortenLöschen