Montag, 21. Mai 2012

DIY.Wochenrückblick.#17\2012

...immer wieder montags...der schulter.blick in sachen DIY...die idee stammt übrigens von mona...*klick* 

[selbstGEKOCHT] der spass am kochen kommt langsam wieder...in der vergangenen woche gab es pasta mit einer frischen pilz.zuchhini.tomaten.soße!

[selbstGEBACKEN] außer mit dem sachenmacher hab ich auch mal wieder allein gebacken...für herrn f gab es eine geburtstags.engadiner.nusstorte...und die sicherlich nicht zum letzten mal...:)

[selbstGENÄHT] ein kleid für mich und vieles andere fürs regal..

[selbstGEFÜHLT] unbeschreibliches...das große l. ist am wochenende einen mini.marathon mitgelaufen und wir haben im stadion ihrem ziel.einlauf entgegengefiebert...die gefühls.welt in mir war außer rand & band...

[selbstGEDACHT] 

[selbstGEFREUT] über zwei glückliche geburts.tags.kinder

[selbstGEPLANT] neues in der küche...




[selbstGENÄHT] ein kleid für mich und vieles andere fürs regal...

Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht aber gut aus, da hätte ich Herrn F. aber gerne ein Stück vom Teller stibitzt ;-) Oh und das mit den Gefühlen beim Marathon kann ich nachvollziehen, ich bin auch so ein mitfiebernder Mensch, wenn ich die Leute kenne, die bei sowas mitmachen oder irgendwo auftreten, aber bei der eigenen Tochter sind die Gefühle ja bestimmt nochmal viel stärker, auch wenn mein Exemplar hier bisher nur Strampelmarathon "läuft" *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht lecker aus!

    Mensch, das ist aber eine tolle Leistung vom Tochterkind. Hut ab! Ich kann verstehen, dass die Gefühlwelt verrückt spielte, das muss toll gewesen sein!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. so eine beglückende volle woche bei dir...und an dem rezept wäre ich interessiert, weil ich nusskuchen liebe...und deiner wunderbar saftig aussieht.
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen