Montag, 8. Oktober 2012

sonntag gefunden, montag verarbeitet

drei niegelnagelneue alte biber.bettlaken, ungebraucht und noch originalverpackt, lediglich dem geruch musste man ein wenig auf die sprünge helfen. aber wozu gibt es schließlich waschmaschinen!
biber ist ja so eine sache für sich...im sommer mach ich einen riesenbogen drumherum und bin genervt von dem zeug, leuchtet einen auf dem flohmarkt in den tollsten mustern & farben an, aber was soll man im sommer bittschön mit so einem wärmendem material???
jetzt im herbst, da schaut das schon ganz anders aus...so gedacht und vor kurzem schon ein anderes stück biber mitgenommen mit dem festen vorhaben, eine schlafanzughose daraus zu nähen.
ich finde, das diese drei hier aber viel zu schade sind, um nur daheim zum einsatz zu kommen...zusammen mit je zwei baumwollstoffen sind drei loops daraus geworden...
jetzt sind sie ausgehfein und machen sich nacheinander auf den weg ins regal...
ich wünsch euch einen guten start in die woche...bei uns ist es die letzte schulwoche vor den ferien, die geht leicht von der hand...;)

Kommentare:

  1. Ui, die Stoffe sind schön und das Ergebnis noch viel schöner!

    Liebe Grüße in die Woche...

    AntwortenLöschen
  2. Wow sind die Loops schön!! Und die Stoffe an sich auch!! ;)
    Und man könnte zum Beispiel auch eine kuschelige Patchworkdecke draus machen! :)
    Schön geworden! :)
    Liebste Grüße von Potsdam nach Kassel,
    Lu :)

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön und endloch mal eine tolle idee für biber - dankeschön
    *hachs* bei deinen flohmarktfunden wer ich ja immer ein wenig neidisch, hatte ich doch schon so lange kein glück mehr...
    glg chrissy

    AntwortenLöschen
  4. Toll, sehen wirklich schön aus. Ich finde die Idee mit den Schlafanzughosen aber auch gut, ist ja bestimmt noch Biber übrig... Schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  5. Ah so schön...vor allem dieses Orange. Ich bin der volle Herbsttyp mit Braun und Beige. Das wäre aber auch eine Farbe für mich...

    AntwortenLöschen
  6. ich kann mir vorstellen, wie dein herz vor freude hüpfte, als du die nigelnagelneuen alten bettlaken entdeckt hast:) und die loops sind kuschelig erfrischend...hab ich schon erwähnt, wie sehr ich loops liebe:)
    allerliebste grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  7. oh,das ist ja eine klasse Idee..wäre ich nie drauf gekommen.Wo bitte gibts denn sooo tolle Flohmärkte??Ich bin immer eher abgenervt hier über den Ramsch,den man hier so sieht...Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  8. ...Du bist immer bewundernswert...was Du alles so zauberst..Hammer!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. also du hast den laken ja ordentlich leben eingehaucht! großartig!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja wohl eine super Idee!
    Erst dachte ich Looops aus dem Stoff?
    Aber die sehen ja super Klasse aus!

    Manchmal fehlt mir einfach die Vorstellungskraft und die Idee dazu!
    LG Maunz

    AntwortenLöschen