Mittwoch, 3. Oktober 2012

stolz.

wenn ihr heut bei uns in der wohnung das geräusch einer laufenden nähmaschine gehört habt, dann war ICH das nicht...;)
das große l. hat vor einer zeit meine alte bekommen, die wurde dann aber wiederum von einer freundin ganz dringend benötigt und wir versprachen dem großen l. hoch und heilig eine neue zu besorgen. in der letzten woche war es soweit, der nähmaschinenhändler unseres vertrauens hatte eine gebraucht für erschwingliches geld.
nach ihrem einzug bei uns stand sie die ersten tage ziemlich dumm auf dem schreibtisch vom großen l. rum, ständig war irgendwas und nie fand sich genügend zeit, zum brummen ist sie heut erst gekommen.
das große l. hat mich echt sprachlos gemacht...nachdem sie bei mir in der werkstatt einen loop und stulpen gesehen hatte, verschwand sie, das nächste was wir aus ihrem zimmer hörten war ein feines schnurren und summen und brummen...kurz darauf hat sie uns ihren ersten loop und ihre erste stulpen präsentiert, stolz wie bolle, versteht sich, oder?!
prompt standen das kleine i. und der sachenmacher vor dem großen l....zusammen wurden erneut stoffberge gewälzt und passende stoffe rausgesucht. komplett in eigenregie, ich war derweil in sachen wäscheberge unterwegs!!!
kurze zeit später waren auch die beiden mit einer komplettausstattung versehen...
mein mutterherz wußte vor stolz und freude kaum wohin damit...das große l. war so überglücklich und sie hat so losgelegt, wie ich es liebe...nicht groß nachdenken sondern einfach machen und schauen was bei rumkommt. ich denke, so muss es laufen, wenn man etwas lernen will...und sie will...später hat sie noch ein oberteil für den sachenmacher genäht, aber da passt der kerl beim besten willen nicht richtig rein...aber sie hat es mit humor genommen...was für ein schöner tag...


Kommentare:

  1. Hach, wie schön!! Da schlägt das Mutterherz höher!!! Ich hoffe ja auch sehr, dass meine kleine Schnecke auch irgendwann selber nähen will.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Ooohhh wie süß!!!! Da freu ich mich ja glatt mit :D Und das Strahlen der Kleinen spricht ja mehr als tausend Worte!!! Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Ich schleiche mich auch mal hier rein, weil ich mich so mit dir und deiner Tochter freue! Mein Sohn (fast 6) will auch gerne immer mal nähen. Wie alt ist deine Tochter denn? Und was für eine Art Nähmaschine hast du gekauft? Ich überlege, für meine Kinder (hab noch eine 2jährige Tochter) in ein paar Jahren eine Kindernähmaschine anzuschaffen...bin aber unsicher, ob eine günstige "richtige" nicht besser wäre...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben uns für eine richtige nähmaschine entschieden, ich muss aber dazu sagen, dass wir hier einen wirklich sehr netten nähmaschinenhändler um die ecke haben. der hatte uns dazu geraten und dann kam irgendwann das passende gebrauchte maschinchen, manchmal braucht es einfach ein wenig zeit, aber dafür ist die kleine dame jetzt auch umso glücklicher;) liebe grüße alex

      Löschen
  4. Ohne Zwischenfragen alles alleine genäht? Wow. Das hat sie wirklich richtig gut hinbekommen. Ich kann Deinen Stolz verstehen :)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sie hat wirklich alles komplett ohne mich genäht, zwar karo.einfach, aber das, finde ich, spielt keine rolle, der wille und die umsetzung, die haben mich einfach umgehauen! liebe grüße alex

      Löschen
  5. Ich bin auch der Meinug man muss es voll und ganz unterstützen wenn Kinder kreativ werden wollen, egal ob Handarbeiten oder Basteln. Kannst echt stolz sein auf deine Große Kleine.

    Liebe mittwochabendliche Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. hey, welch grossartiger post, welche freude! die nachfolge in der nähkunst ist gesichert, jupppppiiiiiiiiiii! herzliche grüsse, dana

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin ganz sprachlos, wie wundervoll ist das denn bitte! Hach ... Ich bin auch ganz gerührt und ich liebe das Sachenmacherbild, sooo toll!! Grüß die süße Bande mal von mir, besonders die fleißige Näherin :-)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja klasse!!!
    Toll was deine kleine Große so schönes produziert! Und dann auch noch alleine an so einer richtigen Maschine!
    Ich habe früher auch gerne bei meiner Mutter an der Maschine gesessen :)
    Tollen Blog - ich schau jetzt öfter rein!
    LG Klara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci...ich freu mich sehr über deinen besuch! liebe grüße alex

      Löschen
  9. da kannst du auch sehr stolz sein! ich find das auch immer wieder toll, wenn die kinder sich interessieren, egal für was und auch mal selbst probieren, kleine rückschläge einstecken, die sie noch weiter vorwärts bringen, nur so kann man lernen, TOLL, und gelbe karostulpen hat niemand, das sind echte unikate ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* ja, das sind sie, echte unikate♥ liebe grüße alex

      Löschen
  10. es ist immer wieder schön und läßt mein Mutterherz höher springen, wenn ich sehe, was sie mittlerweile ganz selbstverständlich selber machen
    >>> da kannst Du auch stolz sein ;o))))

    Hat sie super gemacht!!!

    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  11. omg was für eine süsse geschichte..soooo goldig..und megacool....wie alt ist denn "das große 1."? mariella wünscht sich auch eine nähma...ich kuck gleich mal welches modell du ergattert hast..ist die zu empfehlen für die kidis?? ich freu mich auf neues von euch und wünsche derweil weiter solche schönen spannenden und kreativen tage smile..glg sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das große l. ist jetzt acht...ich bin auch sehr gespannt, wie es jetzt weitergeht:) liebe grüße alex

      Löschen
  12. ach herrlich :-)
    ich schieb es auf die Stillhormone, aber ich hab Tränchen in den Augen, so süß...

    AntwortenLöschen
  13. DAS bedarf keiner weiteren Worte! Ich finds toll von Euch, dass ihr dem grossen I eine Nähmaschine zur Verfügung stellt und sie einfach machen läßt.

    Übrigens, ich verstehe den hype um diese Cakepops überhaupt nicht, es geht meiner Meinung nach nichts über einen anständigen Kuchen nach Omas bewährtem Rezept!

    Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau dieser ansicht bin ich auch, doris...es geht nüscht über einen anständigen oma.kuchen. das sind und bleiben die allerbesten:) liebe grüße alex

      Löschen