Mittwoch, 28. November 2012

mmm\biber

acht stoffbahnen, ein wenig jerseybund und zackenlitze ergeben am ende einen rock!
den großteil der zutaten gab es auf dem flohmarkt, neu gekauft sind lediglich die zackenlitze und der bündchenstoff.
die blumen sind mal ein biberbettlaken gewesen, haben bereits leichte waschspuren (die jede menge gemütlichkeit ins spiel bringen ;)), sind farblich aber noch völlig intakt und leuchten!
um jerseybündchen versuch ich in der regel einen bogen zu machen, aber bei diesem rock hat er sich förmlich aufgedrängt...ein leicht ungewohntes tragegefühl, aber nicht unangenehm, nur leider ein wenig zu breit, deswegen hab ich ihn umgeschlagen und jetzt blitzt er hin und wieder mal hervor...für lagen.look.liebhaber aber kein problem, oder?!
mehr me.mades gefällig? dann bitte hier entlang *klick*

Kommentare:

  1. Das sieht ja spitzenmäßig aus, dein Rock,
    gefällt mir sehr gut!
    Gruß aus dem grauen Hamburg
    Anna

    AntwortenLöschen

  2. ♥ ganz toll geworden!!!!

    So eine tolle Idee auch mit dem Bündchen!

    und echt perfekt für den Lagen-Look!

    Liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. ja, jerseybündchen...einfach ist es oft nicht mit ihnen-bequem schon, aber schön damit zu sein, ist eine herausforderung. bei dir gefällts mir sehr gut und der karusellrock im ganzen auch;)
    herzliebst birgit

    AntwortenLöschen
  4. total süss liebes...der schaut voll kuschelig und gemütlich aus!!!
    und ich liebe ja jerseybund!!!;D

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  5. superschick! und ich bin schon lange eine stille verfolgerin deines treibens und nun bist du in meiner offenen linkliste. ich hoffe das ist dir recht.

    weiter so!

    liebe grüße,

    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe frau jule, merci ♥...darüber freu ich mich natürlich sehr!
      liebe grüße
      alex

      Löschen
  6. Den finde ich sehr sehr gelungen. Das grüne Büffet würde ich aber auch sofort nehmen. :-D Liebe Grüße! Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* letztens wollten wir es umräumen und haben dabei gemerkt, dass es wurzeln geschlagen hat und unverrückbar ist ;) liebe grüße alex

      Löschen