Samstag, 1. Dezember 2012

zeit.los

die ruhe auf dem blog spricht für das nahen der advenszeit...je näher der dezember rückt, desto voller wird der terminkalender, so wie jedes jahr...jedes jahr reiten wir im schweinsgallopp durch die ersten 24 tage des dezembers, in uns die sehnsucht nach ruhe und den stillen momenten, die momente eben, die in der eigentlich so besinnlichen zeit des jahres hier so selten sind...aber es gibt sie, und wenn, dann immer in gesellschaft unseres advents.begleiters...
herr.f hat ihn gestern abend ausgegraben & entstaubt...nach zwei jahren an manchen ecken schon etwas mitgenommen und laut herrn f. auch nicht mehr 'meine stoffe'...das läßt sich sicherlich noch ändern!
es ist wie jedes jahr...die adventszeit ist da und wir sind alles andere als vorbereitet...den plätzchenvorrat, den herr f am vergangenen wochenende mit der meute angebacken hat, ist schon wieder geschichte und ruft nach nachschub...da muss die gerda wieder ran!
augen auf, anlauf nehmen und mittenrein in die schönste zeit des jahres...auch wenn sie hektisch ist, so bleibt sie doch die schönste, die aufregendste und die geheimnisvollste zeit im jahr...wir werden sie genießen, so wie in jedem jahr, auf unsere weise eben, mit jeder menge plänen und vorhaben im kopf, ob sie alle umgesetzt werden, keine ahnung, aber hauptsache sie sind da...
habt einen schönen ersten advent...

Kommentare:

  1. Ich mag den Kranz, der ist soooo schön gar nicht kommerziell!!!
    LG und einen schönen 1. Advent

    AntwortenLöschen
  2. Toller Blog, so locker leicht und schön zum Lesen und Stöbern.
    Liebe Grüße und
    einen schönen 1. Advent
    Birgit

    AntwortenLöschen

  3. ♥ so liebe geschrieben,
    dein Post!

    Ich finde deinen Adventskranz total schön!!!!
    Mal was ganz anderes!
    Dafür könnte ich mich auch noch begeistern!

    Und nun wünsche ich dir von Herzen,
    eine wundervolle schöne Adventszeit,
    und heute einen ganz besonderen ersten Advent!

    Herzlichst nathalie

    AntwortenLöschen