Donnerstag, 20. Dezember 2012

lametta, so'n zeugs!\löffel.deko

schimpfte mein vater, nachdem es erstmalig an unserem baum hing und verbannte es mit sofortiger wirkung aus meinem elterlichen haus! da ich zu dem zeitpunkt noch sehr jung war, bin ich nie wirklich mit lametta in berührung gekommen. vor kurzem schickte mir allerdings frau morgenstern ein päckchen und darin lag ein päckchen, na was wohl, lametta, so'n zeugs ;)
für den weihnachtsbaum war es zu wenig und um es in der schubladen versauern zu lassen zu schade...
für unseren küchenschrank allerdings genau die richtige zutat, da weihnachtete es bisher noch nicht so sehr!
einfach ein loch in einen löffel bohren, löffel verbiegen aufhängen und beschmücken , fertig!
und wenn weihnachten vorbei ist, wird einfach der frühjahrs.schmuck aufgehängt!

Kommentare:

  1. oh wie schön!!!
    was für eine wundertolle idee!!!
    ich liebe lametta...der glitzer meiner kindheit!
    ich freu mich, dass du nun endlich in den genuss kommst!!!

    wir sehn uns morgen süsse...ick freu mir!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  2. welch wunderbare idee! und da spinnere ich grad noch weiter...eine suppenkelle andersherum gebogen, hätte man sogar noch einen integrierten teelichthalter;)
    sei erstmal hier liebst gegrüßt und dann gibts noch ne mail;)
    birgit

    AntwortenLöschen
  3. ich bin auch in einem lamettalosen haushalt aufgewachsen... :) gute idee mit dem löffel!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alex

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein herrliches Weihnachtsfest
    und schöne Momente.
    Habt einfach eine gute Zeit ♥


    Herzliche Grüße, Anette

    AntwortenLöschen