Dienstag, 26. Februar 2013

birthday.dress

feliz...
das große l. liebt diesen schnitt, kein kleid wird öfters getragen, als das birthday.dress vom vorjahr. ich selber mag den schnitt auch sehr, finde aber, dass er auch sehr schnell ins kitschige kippen kann. und wenn ich eins vom großen l. sagen kann, dann das, dass sie momentan so gar nicht auf kitsch steht...hello kitty ist tot, ein hoch auf star wars & harry potter!

freitag stand ich also im stoffhaus und hatte die qual der wahl zwischen bereits reduzierten stoffen, neuankömmlingen und den farbwünschen vom großen l. die farbwünsche der trägerin hab ich gänzlich ignoriert, aber nur weil sie im nachsatz noch hinzugefügt hatte, dass eigentlich ja auch egal sei, es wird schon schön werden!
nach ewigem hin und her hab ich mich für eine klassische rot/blau variante entschieden, sehr ungewöhnlich, die gab es hier glaub ich noch nie;)
 
der stoff des unterkleids ist sehr dünn, fast schon durchsichtig, fällt aber glücklicherweise durch die schürze kaum auf! die schürze bekam noch eine zackenlitze an den saum und ansonsten gab es kein schnickeldi, nur die nähte hab ich noch mit einem dunkelblauem zierstich versehen.
das kind ist glücklich und hat sich durch den gestrigen tag gedreht und heut gleich wieder und morgen bestimmt auch und...
einziges ärgernis...die bindeschleifen, keine ahnung, was mich da geritten hat, sie mit weiß (!!!) zu nähen...vielleicht fang ich nächstes jahr einfach mal früher mit der geschenke.produktion an... 

Kommentare:

  1. Was für ein wunderhübsches Gebrutstagskreiselkleid! Ich mag es total und das Weiß an den Schleifen fällt auf den Fotos garnicht auf und wenn sie sich weiter so dreht sieht mans auch sonst nicht! Hihi, vergiss es mit dem früher kümmern, das klappt sowieso nicht ;-) Liebste Grüße von Meike ♥

    AntwortenLöschen
  2. ***WUNDERSCHÖN***

    Ich würde es selbst tragen wollen ;)
    Ich liebe Rot und Blau und Pünktchen -
    in Kombination ist es regelrecht perfekt!!!

    Das mit dem weißen Garn für die Schleife ist doch nicht sooo schlimm, das Kleid ist und bleibt wundervoll.

    Die Augen Deiner Tochter müssen vor Freude ja unendlich doll gestrahlt haben -> und das ist doch die schönste Belohnung und die größte Freude, die es für eine Mama geben kann...

    Liebste Grüße, ELA*

    AntwortenLöschen
  3. Super schön!!!!!! Und das mit dem weißen Faden merkt ausser dir eh keiner....
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Ehre, wenn die Tochter sagt, dass es bestimmt sowieso schön wird.

    Mir gefiel Feliz bisher auch nicht so gut, weil ich sie (wie Du) etwas zu kitschig fand. Aber mit den schlichten Stoffen und ohne Schnickschnack, wie Du sie genäht hast, finde ich sie super. Muss ich vielleicht doch kaufen. Die Große würde sich über ein "Schleierkleid" freuen.

    Lieben Gruß, Anja

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön kombiniert das rot mit dem blauweißgetupften stoff, gefällt mir sehr sehr gut!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das Kleid ist wunderschön! So eines hätte ich als Kind auch gerne gehabt, es schwingt und bauscht sich und ist trotzdem nicht kitschig oder "rosa-glitzer-Prinzessin"-mäßig (das ist das aktuelle Lieblings"schimpfwort" der Kindergartenmädels bei uns nebenan). :D
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar...das schönste Geschenk...ein selbst kreiertes Kleid und dazu so klasse!!!
    Du bist eine tolle Mutti!!!

    Doreen die dir mächtig auf die Schulter klopft und dich in den Arm nimmt.

    AntwortenLöschen
  8. super suess! und zum nieder knien: retro.

    herzliche gruesse

    von rosa

    AntwortenLöschen
  9. das kleid ist der knaller...liebes!
    und die kombi passt perfekt zum großen l.
    darin würd ich mich auch den ganzen tag drehen!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frida,

    erst mal danke schön das du auch bei mir wieder "eigezogen"bist,lach.

    Und deine Feliz ist so schön geworden(überhaupt nicht kitschig) und deine Maus so süss darin.

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen