Mittwoch, 6. März 2013

mmm\black.

mein heutiger plan liegt als unfertiger sack in der ecke...*hmpf*...das mein griff heut früh zum kleinen schwarzen ging, hat damit natürlich nicht das geringste zu tun...
es ist das pintuck.kleid aus einer älteren ottobre, ich trag es immer wieder gern, und zwar in sämtlichen varianten, die in meinem kleiderschrank hängen, wobei die farbigen varianten öfters zum einsatz kommen als dieses hier, kleidung spiegelt wohl auch immer die laune wieder...*hmpf*, die zweite...
zurück zum kleid...die falten haben mich jedesmal nerven gekostet, 11 stück sind es, um genau zu sein. bei jedem kleid hatte ich irgendwann den punkt erreicht, wo die falten die ein oder andere ungleichheit aufwiesen. bei einem kleid hab ich dann tatsächlich die falten wieder aufgetrennt und penibelst die falten neu genäht. mit dem ergebnis, das kleine unebenheiten gar nicht auffallen, da die beim tragen und sich bewegen sowieso entstehen. deswegen hab ich bei den weiteren pintuck.kleidern darauf verzichtet, jede kleinigkeit wieder aufzutrennen und neu zu nähen.
es ist eben alles eine sache der perspektive und ich kann damit leben...die mehrheit unserer bevölkerung kann noch nicht mal falten nähen, da werd ich ja wohl mal ungleiche falten nähen und zeigen dürfen;)
ihr merkt es, meine laune ist heut nicht die beste...ich halt jetzt lieber meine finger still und geh lieber gucken...alle weiteren me.made.damen findet ihr wie immer hier...*klick*

Kommentare:

  1. Finde dein Kleid toll, und auch deine Einstellung zu den Falten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke steph, das tut gut:) liebe grüße alex

      Löschen
  2. Klein und schwarz steht Dir aber auch wirklich immer sehr gut, mir gefällt dieses Kleid ja sehr... wobei ich auch gut verstehen kann, so ein Sack in der Ecke liegen zu haben ist immer so blöd!
    Ich wünsche Dir, dass Du ihn retten kannst!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci, du liebe!!! ich hab in der letzten zeit einfach immer farbe getragen und als ich mir die bilder angeschaut hab, kam mir das irgendwie schon befremdlich vor, so trist und schwarz...heut passt es und farbe gibts dann morgen wieder:) liebe grüße alex

      Löschen
  3. ich mag das kleid an dir...immer wieder!
    und ich mag die falten...ob gleich oder ungleich!
    das ällt eh nicht auf, oder macht es eher interessant. auf jeden fall ist es wunderschön!
    ich drück dich und schick dir ganz viel sonne.
    schlechte laune tage sind anstrengend...müssen und dürfen aber auch sein. ich denk an dich süsse!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach süsse, deine worte sind seelen.balsam heut, echt!!! die sonne ist hier schon angekommen und der rest, der wird auch noch kommen, ich merk es schon!!! küsse alex

      Löschen
  4. ach bitte, wer braucht schon gleiche Falten? Ich find's toll und würde es dir sofort aus dem Kleiderschrank mopsen ;)

    liebste Grüße Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :), dann pass ich wohl lieber mal gut darauf auf!!! liebste grüße alex

      Löschen
  5. Mir gefällt dein Kleid und die Strumpfhose lässt doch hoffen...;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau, die strumpfhose läßt hoffen, DAS hab ich mir auch gedacht...es sind halt doch die kleinigkeiten, die das leben versüßen...;) liebe grüße alex

      Löschen
  6. mmmh, das mit der laune und der kleidung ist verzwickt. soll man gerade buntes tragen an miesepetertagen - sozusagen als stimmungsaufheller...oder passt man das outfit doch lieber der laune an - sozusagen als warnung für die umwelt. ich weiß es nicht, liebe alex;) auf alle fälle sehe icxh bei dir rosarote zeiten vorblitzen;) und das kleid ist so schön, dass ich es auch gerne zu farbrausch kombinieren tät;)
    sei liebst gegrüßt von b.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. als warnung für die umwelt, birgit, du bist die beste! das trifft es für den heutigen tag perfekt! aber auch solche tage sind irgendwann einmal zu ende und morgen wird es dann wieder bunt!!! liebste grüße alex

      Löschen
  7. Liebe Alex,
    ich mag wirklich so sehr Deine Pintuck-Kleider!!! Den Schnitt hab ich hier auch immer noch liegen, aber irgendwann kann ich ihn dann guuuut abgelagert als Retrokleidchen nähen *GG
    Und ich finde nicht, dass Deine Stimmung sooo schlimm sein kann, denn wer es schafft dann noch eine rosa Leggings/Strumpfhose anzuziehen...da ist stimmungsmäßig noch NICHT Hopfen und Malz verloren *GG
    ich habe hier drei Abende mit einem selbst erdachten Kaputzenschnitt zugebracht (drei Exemplare für die Tonne), Du kannst Dir also vorstellen mit welch Freude ich heute Abend meiner Nähmaschine entgegensehe...ich sollte glaube erstmal etwas anderes nähen...
    Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du liebe...♥
      ich fühle mit dir, solche projekte sind furchtbar...du willst und willst und willst und irgendetwas haut immer nicht so recht hin, sehr frustrierend und erst der stoff...hast du erstmal probestoff genommen? ich bin ja eher so (un)praktisch veranlagt, dass ich gleich mit dem richtigen stoff loslege grrrrr...ich drück dir heut abend ganz fest die daumen...tschaka, das wird!!!!!
      sei ganz lieb gegrüßt

      Löschen
    2. Du kannst Dir vielleicht gut vorstellen, dass ich da ähnlich veranlagt bin, phaaa Probestoff, ich bekomm das ja auch so hin...nunja ich werde immer wieder eines besseren belehrt (Mist- ich lerne es aber auch nicht)
      Liebe Grüsse und ein wunderschönes Wochenende

      Löschen
    3. oh nein, ich hat es ja fast schon befürchtet...;) ich lern es wohl auch nimmer, siehe jüngstes tonnen.projekt, stoff neu und teuer und jetzt, jetzt ruht er erstmal als frühlingssack in der untersten ecke...ich drück dir nach wie vor die daumen;) liebste grüße und euch auch ein wunderschönes wochenende...

      Löschen
  8. also wenns schlimmer nicht kommt als ein paar ungleiche falten, damit kannste gut leben. ;-) oft merkt es außer einem selbst eh kein mensch (wenn man´s nicht verrät...).
    ich wünsch dir ab sofort bessere frühlingslaune,
    molli

    AntwortenLöschen
  9. Ui, ein total schickes Kleid, finde ich! Ist das aus Leinen?
    Ich kann im übrigen sogar Falten bügeln - ungewollt natürlich ;-)
    Liebe und aufmunternde Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Es lebe die ungleiche Falte! Schließlich machen individuelle Falten erst interessant;))Süßes Kleidchen. Wenn kleidung die stimmung widerspiegelt, kann deine laune gar nicht so schlimm sein! schon gar nicht mit den buntern strümpfen.ansonsten..... bessere laune wünsch ich;))
    lucy

    AntwortenLöschen