Dienstag, 2. April 2013

eingekauft.\ergebnisse

oster.zeit ist ferien.zeit. logisch, das war bei uns nicht anders als bei den meisten von euch! wir hatten eine fabelhafte freie & bunte woche, in der viel liegengebliebenes angefasst wurde und neue pläne geschmiedet wurden. alles in allem also sehr erfolgreich;)

am wochenende sollte eigentlich die flohmarkt.saison mit großem getöse hier starten, aufgrund der lausigen temperaturen fiel der start allerdings leiser aus, schade eigentlich. so hab ich noch den ein oder anderen besuch dem second.hand.laden abgestattet und bin auch dort fündig geworden einkaufen geht hervorragend im urlaub!
was im urlaub allerdings nur bedingt geht, ist das verarbeiten der neu gefundenen schätze...ich brauche zum nähen ruhe, definitiv! eine erkenntnis aus der letzten woche...meine finger haben sich insgeheim auf heute gefreut, die wußten nämlich dass heute die nötige ruhe einkehrt, um sich den neuen dingen zu widmen.
die stiefmütterchen sind nicht nur mein klammheimlicher liebling, die damen im second.hand waren ebenfalls feuer & flamme für das kissen, hätten sie es vor mir entdeckt, dann würde es jetzt auf einem sofa liegen und abends einem kopf als stütze dienen...
lieblinge gibt es immer unter den fund.stücken, und auch solche fund.stücke, wo man beim finden bereits das bild des fertigen teils vor augen hat...so ging es mir mit den kannen, über eine woche hab ich das bild im kopf gehabt und mich auf den moment gefreut, wo ich es in die tat umsetzen kann. jetzt ist er fertig, der tea.time.groschenhüter und hat platz gemacht für ein neues bild...
das regal wird seit langem mal wieder mit seesack.taschen gefüllt werden, im letzten halben jahr gab es hier nicht einen einzigen zu finden, dafür am wochenende gleich drei auf einen schlag.
für mich immer noch das liebste taschen.beutel.material...gegensätze sind einfach meins und auf welchem stoff könnte sich dieser wunderbare kitschige rosa.pinke.strauß besser abheben, als auf derbem, gebrauchtem seesack?!
groschenhüter & retro.bag findet ihr beide heut am abend im regal wieder, hier ist jetzt nämlich schluss mit der lustig, die meute trudelt langsam ein und die hat, wie immer, HUNGER, LANGEWEILE oder muss mal...

Kommentare:

  1. Uuuiii, Du hast Kothenstoff gefunden!!! Wäre es ganz eventuell möglich, dass Du mir ein Stückchen verkaufst??? Ich suche schon ewig nach Reststücken, weil ich nicht so viel brauche, ich finde aber immer nur ganze Planen.
    Und der Teekannen-Stoff ist ja wohl absolut großartig!!!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* das dachte ich auch gerade. frieda ist ein wirkliches glückspilzkind!

      liebe grüße,

      jule*

      Löschen
  2. Liebe Alex, eine tolle Ausbeute! die Gegensätze bei der Tasche sind wirklich sehr gelungen! und die Teekännchen...so süß!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Schätze hast Du da gefunden! Und die Geldbörse ist ja wohl herzallerliebst! Nein, wie toll! Erstklassig! Witzig! Du siehst ... ich kriege mich gar nicht wieder ein! Toll genäht wirklich, auch die Tasche! Ich nähe ja auch, aber an sowas traue ich mich nicht ran!

    Habe noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Der Stiefmütterchenstoff ist auch mein Liebling. Aber alles tolle Fundstücke!

    AntwortenLöschen
  5. ohh, liebe alex, ich bin hin und weg - von deinen funden und von dem, was du jetzt schon wieder draus gezaubert hast (z.b.statt der kaffeekasse eine teekasse-köslich)
    liebst birgit, die sich so freut, wieder in bloghausen zu sein:)

    AntwortenLöschen