Freitag, 31. Mai 2013

mai.bücher

bei dem miesen wetter, das der mai an den tag gelegt hat, sollte man eigentlich meinen, dass sich ein riesenturm an gelesenen büchern gebildet hätte...hat sich aber nicht. das wetter hat wohl müde gemacht, und uns sind die augen am abend schneller zugefallen, als wir blättern konnten...
ein paar sind es dennoh geworden und für mich persönlich war eine echte überraschung dabei!
das spiel des engels - carlos ruiz zafón
buch vom liebblings.autor, logisch, dass es für mich da grade mal nichts zu meckern gibt...einfach nur toll, toll, toll!

das doppelte lottchen - erich kästner
das erste buch, dass ich als kind selber und allein gelesen habe...kindheitserinnerung pur und einer der schönsten klassiker ever!

doktor proktors pupspulver - jo nesbo
aktuelles lieblings.buch vom großen i. und dem sachenmacher. während ich die krimis von herrn nesbo nicht so unterhaltsam finde, sind die kinderbücher von ihm grandios witzig und machen jede menge spass!

meine überraschung des monats!
das dicke buch vom dr. brumm - daniel napp
der sachenmacher hat es von den schwiegereltern geschenkt bekommen und sei es nun dieser tatsache geschuldet oder was auch immer es war, mich hat dieses buch zunächst überhaupt nicht angesprochen. in meinen warenkorb wär es garantiert nicht gelandet!
beim lesen jedoch dann die überraschung, die nicht sehr langen geschichten sind so wunderbar komisch und die bilder mit viel witz und liebe gezeichnet.
herr f und ich mussten an manchen ecken bereits lachen, bevor wir den text gelesen hatten...;)
hoher spass.faktor für groß & klein!!!

Kommentare:

  1. oh das buch von dr. brumm klingt wirklich toll.
    schön, wenn sich ein eher unscheinbares buch doch als schatz entpuppt!!!
    das spiel des engels liegt hier auch...aber ich hab einen ganzen stapel bücher vor mir...wie immer eigentlich...:)

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Wir alle lieben Dr Brumm schon sehr lange... kein Buch begleitet uns so lange und regelmäßig durch beide "Kinderzeitalter" wie er. Wir haben die großen Geschichten allerdings alle als einzelne große Bilderbücher... und wenn wir bei irgendetwas auf Nummer sicher gehen wollen sagt die Große immer: "Sicher ist sicher - sagt Dr. Brumm". Sogar einer unserer Fische hieß Pottwal... und der Zornickel lauert auch manchmal in der Badewanne
    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  3. Das doppelte Lottchen habe ich erst gelesen, nachdem ich den Film gesehen habe und seitdem bin ich ein großer Fan davon :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen