Sonntag, 7. Juli 2013

sonntags.sachen

einen rundum.glücklich.sommer.sonnen.sonntag  haben wir heut mit einem kind weniger verbracht, nummer eins hat sich am freitag bereits in die ferien.woche verabschiedet und somit ist es schon ein wenig ruhiger geworden im hause f...sehr ungewohnt fühlt es sich an, noch ungewohnter aber seit eben, denn da ist nestling nummer zwei in die ferien entflattert...mein mutterherz hat gerade schwer zu schlucken und freut sich mächtig auf den zeitpunkt, wo alle schützlinge wieder im nest sein werden...aber zurück zum sonntag...

7 kleine tages.blicke in ganz alltägliche sonntagsdinge, die ich heute mit meinen händen gemacht habe...nach einer idee von frau liebe...

01\
der tag fing früh an, sogar sehr früh, die idee vom kleinen i. die nacht gemeinsam mit dem sachenmacher in unserem bett und in schlafsäcken zu verbringen hat zwar für jede menge freude gesorgt, den schlaf aber arg in den hintergrund gedrängt...zum start in den tag gab es für mich einen kaffee und für die mini.meute eine neue geschichte!
02\
der vormittag auf dem flohmarkt war heiß...also nichts wie badesachen in die tasche werfen, unterwegs beim bäcker noch ein wenig proviant besorgen und ab ins schwimmbad.
 03\
nasse kinder gut verpackt und wieder einigermaßen auf temperatur rubbeln.
 04\
der vorteil wenn ein kind weniger da ist, man kommt endlich zu dingen, die schon lang erledigt werden wollten...zum beispiel einen friseurbesuch mit dem sachenmacher...die mähne ist ab und ich hab heut in ständigem wechsel mit herrn f gefühlte 100mal über die kurze haarpracht  gewuselt...ein wunder, das überhaupt noch was auf dem kopf ist;)
05\
den kleiderschrank des kleinen i. nach unifarbenen t.shirts durchsucht um den kauf einer neuen stickdatei mit meinem gewissen zu vereinbaren...nach langem wühlen hab ich tatsächlich eins gefunden...und wenn ich beim sachenmacher gucke, da finde ich bestimmt auch noch welche...hab ja jetzt zeit, die meute hat sich ja halbiert!
 06\
*aaargh*...natürlich hat ich schon bilder gemacht und konnte nicht einfach formatieren...nein, ich musste wieder einmal einzeln löschen oder gleich einlesen...wann lern ich es endlich mal, VORHER nachzusehen???
 07\
 weiterfotografiert und wer weiß wie oft den auslöser betätigt...wachstuch ist manchmal echt blöde...

Kommentare:

  1. Die Haare sind ab?? Oje oje oje, aber er sieht bestimmt trotzdem bezaubernd niedlich aus Dein Sachenmacher! Wo wart ihr denn sonntags beim Friseur? Das Buch schaut auch gut aus, da muss ich mal reingucken im Buchladen! Habt einen wunderschönen Abend ihr halbierten Fliegenpilze! Liebste Grüße von Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir waren gestern schon beim frisör, aber es ist heut noch so ungewohnt und neu wie gestern ;)
      das buch ist großartig und die bilder darin werden dir gefallen, ich bin mir ganz sicher!!! liebste grüße zurück alex

      Löschen
  2. Ich hab mich auch schon gewundert, dass man am Sonntag zum Frisör kann ;)
    Freibad find ich toll...das sieht nach nem tollen Tag aus :)

    AntwortenLöschen