Dienstag, 3. September 2013

allein.gang

wie gestern erwähnt, hab ich mich am sonntag auf den weg zum flohmarkt gemacht, während herr f für den nachmittäglichen gaumenschmaus gesorgt hat.
das finde.glück war mir schon seit ewigkeiten nicht mehr so hold, vielleicht lag es aber auch daran, dass ich ohne kleine begleitung unterwegs war und mich so hemmungslos durch jede kiste habe wühlen können, ohne zwischendurch schnürsenkel zu binden oder statt in kisten in meiner tasche nach was essbarem für den nachwuchs zu suchen.
nach einer kurzen frischekur in der waschmaschine waren heut endlich alle neulinge arbeitswillig, endlich!
die zwei liebsten zusammengesucht, aus dem stoffregal noch ein stück denim.stoff dazu, so sollt es sein...in meinem kopf schon seit sonntag und jetzt fertig!
die äpfel sind doch einfach zucker, oder?
das große l. ist jedenfalls ganz angezuckert von den äpfeln und überlegt, was man noch alles aus ihnen machen könnte. heimlich träumt sie glaub ich von einem kleid, aber das wird leider ein traum bleiben...mangels masse ist nichts zu machen...*seufz*
dieser groschenhüter jedenfalls wird dafür sorgen, dass heute abend ein bisschen herbstliche stimmung in mein regal einzieht...;)

Kommentare:

  1. Wunderschön und eine tolle Ausbeute, die du da hast!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  2. Super geworden! Ich bewundere Deine präzise Verarbeitung... bei Börsen hab ich damit so meine Probleme ;)

    Liebste Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. hallo alex !
    ich habe mich total über deinen kommentar gefreut - coole stoffe hast du ergattert - vielleicht hast du ja demnächst mal lust mit mir zu tauschen - ich werde demnächst in meinem blog neue bilder von tauschstoffen posten - man will ja schließlich nicht die katze im sack tauschen ;o)
    ganz liebe grüße, tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frieda,

    da hast Du ja tolle Stöffchen ergattert und vor allem: superschön kombiniert!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen