Mittwoch, 2. Oktober 2013

mmm\up.cycling

so sagt man wohl heute, oder?
beide stoffe sind fundstücke, der gemusterte stoff war mal eine schürze. beim kauf der schürze war ich noch völlig ideen.frei, ich hab sie nur gekauft, weil ich den stoff so mochte. den sommer über reifte die idee und gestern abend hab ich sie endlich mal umgesetzt.
das vorher.bild:
schrägband und taschen waren viel zu hübsch, sodass ich die beiden außenteile komplett für meinen herbst.rock verwendet habe.
aus dem grünen stoff hab ich zuerst das mittlere rock.vorderteil zugeschnitten und die beiden außenteile aus der schürze daran angepasst. und zwar so geschnitten, dass das schrägband am ende auch wieder zur geltung kommt!
das schrägband ist übrigens dunkelblau, als ich heut früh mit schrecken feststellen musste, dass ich keine dunkelblaue strumpfhose besitze, sondern nur schwarz, meinte herr f, dass das sowieso keiner sieht...ist mir doch egal, es reicht ja schon das WISSEN darum...
es besteht dringender handels.bedarf!
weil es heut seit langer zeit mal wieder passt, reih ich mich auch in die riege der anderen mädels ein und bin beim mmm dabei...*klick*

Kommentare:

  1. oh alex...der knaller.
    das passt so gut!
    die schürze hätte ich auch mitgenommen.
    allein wegen der hübschen taschen.
    eine tolle idee, sie in den rock zu integrieren.
    der steht dir übrigens fantastisch gut.
    und du hast recht...allein das WISSEN darum zählt.
    also brauchst du wohl ganz schnell eine blaue strumpfhose!!!:)

    küsse von hier zu dir!
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Coolster Schürzenstoff ever. Definitiv zu Schade zum nicht tragen, schön dass er wieder Verwendung gefunden hat.

    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Cool !!!!!! Super Idee und super umgesetzt!!!!!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!!!!!Ich sag PERFEKT.Gute Idee.
    Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen