Mittwoch, 13. November 2013

mmm\black.&.white

warum nicht mal karo? hab ich letzte woche so gedacht, der stoff lag schon so lange unangetastet im regal und staubte vor sich hin.
tja, seit gestern weiß ich auch wieder warum ich so selten karo vernähe...ich sag nur muster.anschluss *augenroll*
der geknöpfte teil hat mich einiges an nerven und meinen auftrenner einiges an schärfe gekostet! beim ersten versuch war der musteranschluss völlig untragbar, aber die vordere mitte stimmte. und dann ging etwas ordentlich daneben...die vordere mitte hab ich abgehakt, stimmte ja und brauchte nicht mehr berücksichtigt zu werden...ihr ahnt was passiert ist, oder?
genau, ich hab so lang vorne rumgelegt und rumgesteckt, bis der musteranschluss einigermaßen akzeptabel war, mir dafür auf die schulter geklopft und statt die vordere mitte nochmal zu überprüfen lieber stumpf weitergenäht.
ergebnis gestern abend: kleid fertig, vordere mitte adé *hmpf*
heut früh nochmal alles aufgetrennt und korrigiert...jetzt ist es nicht perfekt, aber tragbar und ich hab es lieb, und zwar so richtig!
schnitt ist cordelia aus der ottobre vom frühjahr 2013, es ist quasi ein ersatzkleid für die zwei, die ich dieses jahr bereits gehimmelt habe. dieses mal war ich bei der stoffauswahl allerdings schlauer und habe eine baumwolle verwendet, die nicht so anfällig ist wie der dünne batist!
mehr selbstgeschneiderte kleider & röcke gibt es wie jeden mittwoche auf dem me.made.blog zu bewundern...*klick*

Kommentare:

  1. Wunderschön! Und Respekt, dass Du´s nochmal getrennt hast … ich hätte einfach auf die Musterpassgenauigkeit gepfiffen und dann nicht mehr angezogen…
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Das Gefrickel hat sich gelohnt :-) Siehst herzallerliebst aus in dem Kleid! Hach, ich muss auch mal wieder was nähen, aber erstmal alles andere *gg*
    Liebste Grüße von Frau Wien

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist sehr schön und der Schnitt steht schon so lange auf meiner Liste...#
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Und der Nahtauftrenner ist doch unser aller Freund :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finde das Kleid wunderschön! Steht dir sehr gut und Karo ist echt mal ein gutes Muster für ein Kleid!

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön :-)
    Den Schnitt hab ich auch schon im Auge gehabt. Hast du irgendwelche großartigen Veränderungen am Schnitt vorgenommen? Welche Größe und wie ist die Passgenauigkeit?
    Ich hab aus der Ottobre letztens das Stitch Details genäht und so Probleme mit den Armen gehabt. Sind die hier auch so eng?
    Das Kleid steht dir ausgezeichnet.
    Liebe Grüße Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe dana, ich habe meine ganz normale kleidergröße genäht und das kleid passt wie angegossen, selbst auf den seitlichen reißverschluss hab ich verzichten können. die ärmel sind nicht eng, sie lassen einem bequeme bewegungsfreiheit;)
      liebe grüße alex

      Löschen
  7. Das Kleid ist sehr schön geworden, die Mühe hat sich gelohnt! Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  8. Superschönes Kleid! Das Karomuster, der Schnitt...einfach perfekt!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. awww...ich mags...ganz ganz arg!!!
    ich würds auch lieben!
    steht dir superklasse!!!
    und jaaa...muster...sind manchmal ein a****loch!!!:)

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  10. Hammer. Karo ist Klasse! Ich würds auch vom Fleck weg nehmen:)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön! Die Fummelei hat sich gelohnt!
    In der 2/2013 ist das Kleid aber nicht drin, dann war´s wohl die 1?

    AntwortenLöschen