Mittwoch, 19. Februar 2014

little things.

unser heute begann, als das gestern noch nicht vorbei war. auf verschreckten kindefüßen kam der sachenmacher zu uns. ein bisschen rücken, eine weitere decke holen und sich auf eine unruhige nacht einstellen. die unruhe.geister sind erst in den morgenstunden verschwunden, wahrscheinlich waren auch sie einfach zu müde, um weiter ärger zu machen...
später als gewohnt begann der tag, die sonne hat uns irgendwann einfach so aus den federn gekitzelt!
irgendwie beschwingt und mit einem leichten gefühl von frühling sind wir raus in den tag...habe kuchen gebacken und noch warm gegessen, dennwarmer kuchen macht kein bauchweh, wie meine mutter immer behauptet hat.
und zwischendrin, ganz leise und fast von allein haben sich drei stoffe getroffen und zusammengefügt. 
kleine dinge eben, die glücklich machen und den tag zu dem machen, was er war...ein guter tag!

Kommentare:

  1. neid ist böse, aber ich bin immer noch neidisch auf deinen englechenstoff. ein stückchen habe ich hier und ich schlafe so wunderbar fantastisch darauf... hach... dein tag hört sich nach einem an, den ich auch mal wieder außerhalb des wochenendes gebrauchen könnte.

    liebe grüße,

    jule*

    AntwortenLöschen
  2. Warmer Kuchen macht genauso wenig Bauchweh wie Kirschen oder Eis und etwas zu trinken :-)
    Das hört sich doch echt nach einem rundum schönen Tag an.

    Gruß Gabi

    AntwortenLöschen