Donnerstag, 10. Juli 2014

|| like shoes

taschen sind wie schuhe. genug stehen nie im regal und so richtig bequem sind sie erst dann, wenn sie spuren haben. wenn sie weichgetragen sind und die starrheit sich langsam verliert.
ein grund, warum ich als grundmaterial fast immer recyclingfähige stoffe verwende, am liebsten und am häufigsten seesäcke.
robust sind sie, trotz das sie alle bereits spuren haben, von ihren weiten reisen auf hoher see rund um die welt. irgendwie auch eine sehr verträumte und romantische vorstellung...so ein stück weltreise immer bei sich zu haben...
die spuren sind mal mehr und mal weniger. mir sind die mit mehr spuren lieber...ich mag die geflickten ecken, das ist das, was sie zum einzelstück macht. kein exemplar gleicht dem anderen, es kann ihm höchstens ähneln.  mache stücke, die ich besonders mag mit ihren flicken, leg ich zurück ins fach und warte, bis der passende stoff sich findet.
so wie heute...ein bisschen seefahrt und ein bisschen himmelsfreiheit.
retro.bag *himmelsstürmer* ...{klick}

Kommentare:

  1. Vielleicht solltest du dir mal überlegen passend zu den Taschen oder zu deiner Lieblingstasche Espandrillos zu machen. Da gibt es jetzt doch auch Material zu kaufen. So Seesack mit buntem Stoff kombiniert als Espandrillo fände ich wohl auch schön.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. So mag ich die Sachen auch. Mit Charakter. Mit Geschichten. Und bewährt.
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  3. ...und ich würde ja am liebsten jede Deiner Taschen kaufen...

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen