Donnerstag, 12. November 2015

home || ein klassiker. nussecken {rezept}

das ausmisten unserer küche hat neben viel krempel auch kleine schätze wieder zutage befördert, unter anderem die kleine rezeptsammlung meiner oma.

gerade recht kam mir das rezept für ihre nussecken, da der sachenmacher partout keine obstkuchen mag und ich langsam aber sicher keinen sandkuchen mehr sehen kann...

so hat meine oma sie immer gemacht:
225g mehl, 1tl backpulver, 100g zucker, 1 päckchen vanillezucker, 1 ei, 1 eigelb, und100g weiche butter in eine schüssel geben und zu einem teig verrühren.
den teig auf ein backblech geben und ihn mit aprikosenmarmelade bestreichen.

für die füllung 150g butter (oder margarine) in einem topf schmelzen und 150g zucker, 2 päckchen vanillezucker, 3 el wasser, 100g gemahlene haselnüsse und 200g gehackte nüsse (je nach geschmack, ich hab hier cahsgewkerne verwendet) zugeben.

bei 180° für ca 25 minuten in den backofen geben.
nach dem abkühlen mit geschmolzener zartbitterschokolade gesprenkeln oder ihr schneidet die ecken schon und tunkt sie klassisch in die schokolade ein.
fertig!

Kommentare:

  1. Hast du schon mal versucht, ob man die einfrieren kann? Für 2 Personen muss ich ja immer schauen, aber die sehen so lecker aus, die probiere ich demnächst auf alle Fälle.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe jacky, nein, das habe ich noch nicht versucht...aber du kannst sie in einer dose bis zu zwei wochen lang aufbewahren.
      bei uns sind sie halt meist am nächsten tag schon alle...voll der suchtfaktor ;)
      liebst alex

      Löschen
    2. Liebe Alex, einfrieren wird nicht funktionieren. Leider! Aber ich werde wohl die Menge halbieren und dann hoffen, dass es 2 Wochen in der Dose hält.
      Liebe Grüße Jacky

      Löschen
    3. ohje...das ist doof! aber mit halbiertem rezept geht es sicherlich auch ;) liebst alex

      Löschen
  2. Oh Nussecken! Wie lange habe ich die schon nicht mehr gebacken. Gerne teste ich mal deine Version. Danke für das Rezept
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber gern:)
      uns ging es auch so, schon ewig lang gab es keine mehr und jetzt muss ich sie ständig backen!
      liebst alex

      Löschen
  3. Hmmm lekkor ... ich bin dann mal weg ... Nüsse kaufen ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Alle waren durchweg begeistert ... Rezept ist abgespeichert !
    Lieben Dank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich sehr :)
      komm gut in die neue woche hinein!
      liebst alex

      Löschen