Dienstag, 28. April 2009

die krux mit dem häkeln...

hier hat ich ja geschrieben, dass diese tasche ein tauschobjekt ist. hier nun mein ertauschter schatz!

eine erzieherin in lillys kindergarten häkelt wunderschöne mützen, und mag meine taschen, das passt...

nachdem ich mir ja bei etlichen versuchen des häkelns mächtig zu werden, jedesmal fast die finger verknote und auch schnell die geduld verliere, ich aber auch unbedingt eine solche kopfbedeckung mein eigen nennen wollte, muss ich glaub ich nicht mehr erklären ;o) das geschäft war sofort perfekt!

bilder in tragendem zustand waren heut eher schwierig, wir hatten zwar viel spass beim fotografieren, aber die ergebnisse brachten mich lediglich dazu, die hände über dem kopf zusammenzuschlagen...

heut mittag, als mein neues mützchen und ich daheim ankamen erspähte mein adlerauge bereits von weitem den zustand unseres briefkastens

sehr zu meiner freude, befanden sich doch diese schätzchen in dem umschlag

wenn es schon keinen stoffmarkt in diesem frühjahr bei uns gibt, dann bestellt man eben im internet ;o)...da gibt es auch schöne schätzchen...und tröstet ungemein :o)

Kommentare:

  1. Ich kann dich da voll und ganz verstehen! Mir liegt das Häkeln auch irgendwie überhaupt nicht. Kenne auch diese Erfahrungen von verknoteten Fingern. Schade eigentlich, denn ich finde gehekelte Sachen auch ganz klasse. Vielleicht sollte ich mal einen Tauschaufruf im Blog machen ;-)
    GLG
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. ich kann auch nicht häkeln
    es reizt mich zwar immer wieder, es zu versuchen, aber wann soll ich das denn bitte schön auch noch machen
    und solch ein tolles Tauschgeschäft wie bei dir käme ja dann wahrschaunlich auch nicht mehr zustande

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das Mützchen ist toll.... leider kann ich auch nicht häkeln.

    Die Stoffe sind ja super...der Herzchenstoff hat es mir angetan...schmacht

    Herzliche Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Na da macht das Tauschen ja Spaß ;-) Mir liegt Häkeln und Stricken auch nicht, daher habe ich meine Oma soo lange gebettelt, bis sie mir ein Kirschentop strickt...

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, der Herzenstoff!
    Das Häkeln bringe ich mir gerade mühsam bei. Allein schon diese sogenannten Häkelschriften in den Anleitungen! Beim Stricken hat man ja feste Reihen und weiß daher immer, wo man gerade ist, das finde ich sehr beruhigend. Beim Häkeln kann ich mich hingegen nicht so recht orientieren. Naja, mal sehen, ob ich jemals das Mützenstadium erreiche.

    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  6. Oh das Mützchen ist ja schön, häkeln kann ich so gar nicht. Seit zwei Wochen kämpfe ich mit den Blümchen aber sie werden gerade malMittelmas

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  7. Die Mütze ist toll. Meinst du du würdest eine Anleitung bekommen können? :p

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen