Montag, 22. März 2010

eine tasche und sechs boote

für eine glückspilz-mami ein kleines täschchen...wie gewünscht, so geschehen und gerade fertig geworden.
unser wochenende war nach einer turbulenten woche eher ruhig, außer regenspaziergängen ist nicht viel passiert.
gestern gab es für uns große seit längerem mal wieder die indische pampe, da die kleinen damen das nicht sonderlich mögen hat herr f ihnen drei segel- und drei ruderboote gebastelt!
es sind nicht alle boote in die bäuche der kleinen gesegelt...in die großen bäuche segelte auch ein wenig...sehr lecker! wenn ihr interesse an dem rezept haben solltet, einfach mail oder kommentar hinterlassen:o)
ich wünsch euch einen guten start in die woche!

Kommentare:

  1. ich bin ja immer wieder baff ,was du neben deiner rasselbande so schaffst, unwahrscheinlich!!!
    und lieben dank für deinen kommentar!
    ich hoffe sehr, das ihm geholfen wird, er leidet ganz arg darunter...
    liebe grüße euch zum abend ;)
    sylvie

    AntwortenLöschen
  2. die tasche ist wunderschön.
    das problem mit dem essen und nichtessen ist bei uns auch.
    lg patti

    AntwortenLöschen
  3. ...Pilz schöne Tasche und lecker sieht der Teller aus;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frau Frieda,

    ich staune, wie Du es schaffst, Dich nebenher oder abends noch aufzuraffen und dann entstehen solche Schätze, *staun,staun*. Ähm, ich hätte ja Interesse an dem Rezept von Herrn f und schicke daher eine mail. Ich wünsche einen schönen Tag und schonmal jetzt einen wunderbaren Urlaub.
    Gruß Friederike

    AntwortenLöschen
  5. was für eine süße tasche...
    gefällt mir total gut...

    vlg
    claudi

    AntwortenLöschen