Donnerstag, 3. Februar 2011

*** tag 3 - heut: lang drunter... ***

...statt lang drüber...
das kleid hatte sich ganz hinten im kleiderschrank versteckt...oder besser gesagt, ist dort versteckt worden...wurde ich doch beim ersten tragen dieses kleides von meiner besten freundin gefragt, ob ich schon wieder schwanger sei...grund genug, es erstmal zu verbuddeln...nach langer zeit wird es heut getragen und ich fühl mich nicht im mindesten schwanger darin!
ursprünglich sollten es heut die klackerstiefel sein, wenn da nicht das blitzeis gewesen wäre...herr f rief mich netterweise von unterwegs aus an und bat mich darum, bei meiner schuhwahl doch bitte die zustände der straßen zu berücksichtigen...
also, stulpen und klackerstiefel aus, rein in die kniestrümpfe und die stiefel mit den gummisohlen angezogen...
...so schlitterten wir dann gemütlich richtung kindergarten und arbeit...

p.s.: hier findet ihr der ursprungspost des kleids mit schnittmusterangabe:o)

Kommentare:

  1. ich find´s klasse alex...und du siehst kein bisschen schwanger darin aus.
    ich mag so weite sachen gern.
    die sind schön bequem und schauen zum wohlfühlen aus!!!!

    toll!!!!

    kuss
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht doch nicht schwanger aus !
    Ich bin Dienstag bei uns mit dem Auto ins Blitzeis geraten. Das waren die längsten 15 Kilometer seit langem ...
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frieda,
    das Kleid finde ich total schön, hane mir auch noch den Originalpost dazu angeschaut. Ich dachte erst, es wäre eine Halbschürze, ganz süß, gefällt mir gut!
    Liebe Grüße, bis morgen
    die Dana

    AntwortenLöschen
  4. das sieht sehr bequem aus, aber trotzdem noch elegant.

    sehr schön!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen