Freitag, 16. Dezember 2011

make.it\armstulpen

schneller als ursprünglich gedacht durfte ich die nadel wieder zur hand nehmen...die grauen von hier waren ratzifatzi verplant...ist ja bald weihnachten, neeech?!
damit meine hände aber auch endlich warm bleiben, hab ich meine neu erworbene häkel.geduld schleunigst wieder auf die probe gestellt...und, da einige von euch nachgefragt hatten, mitgeknipst...:)
ob der weg der richtige ist, weiß ich nicht, ob es bessere wege gibt auch nicht, ich kann nur sagen...ich bin blutige anfängerin in sachen häkeln...das einzige was ich sagen kann, ist, dass die sache mit dem daumenloch hält und funktioniert...
mein weg zu den armstulpen sieht so aus:
als erstes schlage ich soviele luftmaschen an, bis die schlange um die breiteste stelle meine hände passt, alles pie mal daumen und mit anprobieren...
ist die schlage lang genug, schließe ich sie mit einer festen masche zum kreis.
jetzt heißt es fleißiges bienchen sein und strecke machen, immer im kreis...mit stäbchen...oder festen maschen...oder doppelstäbchen, ganz wie du magst...eine prima anleitung dazu findest du hier *klick*, doris hat im sommer eine grandiose häkelanleitung verfasst, die meinen ehrgeiz immer wieder aufs neue angefacht hat...*winke*
wenn deine strecke die gewünschte länge erreicht hat, kommt die sache mit dem daumenloch...ich habe eine feste masche gehäklet und im anschluss daran sechs luftmaschen, das reicht für meinen daumen...was für deinen daumen reicht, musst du selber probieren. 
bei der gehäkelten strecke hab ich die folgenden sechs stäbchen ausgelassen und erst in die siebte masche wieder eingestochen eine feste masche gehäkelt und danach wieder stäbchen...
das meiste ist jetzt geschafft...jetzt häkelst du deine stäbchen weiterhin im kreis bis du die gewünschte länge erreicht hast...
...fertig außen...
...innen
hätte mir vor einer woche jemand gesagt, dass ich mal einen häkel.post schreiben würde, ich wär vor lachen vom stuhl gefallen...
wenn jemand von euch verbesserungsvorschläge hat nur her damit...ich als blutige anfängerin in sachen wolle & nadel bin für alles dankbar...
als wolle habe ich eine merino fine von lana grossa verwendet. für zwei armstulpen habe ich ein knäuel benötigt!

Kommentare:

  1. toll...toll...toll...und bei dir schaut das echt so einfach aus!!!
    und ich freu mich schon auf meinen live.unterricht im januar!
    dann will ich das auch können!!!

    küsse
    eni

    AntwortenLöschen
  2. Ich auch ich auch ich auch!!! Ich werde mir sofort heute noch Häkelgarn kaufen und das bis Weihnachten lernen *lach*! Die sind ganz wundervoll!!!

    AntwortenLöschen
  3. Schööööön und da sag nochmal einer, dass häkeln nicht doch einfach ist!
    Tolle Wolle und eine traumhaftschöne Farbe!
    Die würd´ich mir auch glatt unter den Nagel reißen wollen:-)
    LG
    Theresa
    PS: Ich hätte bloß nie gedacht, dass es Stäbchen sind, das Muster sieht toll aus, aber auf Stäbchen wäre ich irgendwie nicht gekommen.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Danke für die Anleitung - möcht ich unbedingt ausprobieren!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. So mache ich das auch! Und geht echt ratz fatz!
    Gruß, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde, dafür, dass du Anfänger bist, sehen deine Stäbchen vor allem extrem gleichmäßig aus. Ich habe auch vor einigen Wochen zu häkeln angefangen...das Prinzip ist auch leicht, aber Gleichmäßigkeit....- die suche ich momentan noch (vergebens) ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Anleitung! Is echt einfach und ich habs schon probiert, nur meine Wolle war glaub ich zu dick. Aber ich starte nochmal einen Versuch, bis Weihnachten muss das noch klappen.

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für die Anleitung und fürs motivieren!!
    Mir juckts jetzt echt in den Finger, ich glaub ich weiss was ich heute Abend auf dem Sofa tun werde :o)

    ♥-lich,
    Mel

    AntwortenLöschen
  9. Ui, toll. Vielen Dank für die Anleitung. Die müssen gleich ausprobiert werden.

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die Anleitung, werde ich mir mal für die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr vornehmen :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  11. Toll! Grade heute war ich im Wolladen und dachte, ich müsste, wenn ich mit den Schals fertig bin, dringendst eine Anleitung für Armstulpen suchen. Dankesehr! <3

    AntwortenLöschen
  12. Oh toll toll toll, ich habe schon so lange nach einer Anleitung gesucht, werde gleich mal loslegen und endlich mal wieder etwas für mich häkeln ;-) Danke!

    AntwortenLöschen